Aktuelles

News und Pressemitteilungen

TOP News

Tectareal gewinnt European Real Estate Award 2020!

Welche Marke sich in den letzten 12 Monaten am stärksten in den jeweiligen Teilsektoren entwickelt hat, zeigt das European Real Estate Brand Institute.

31.01.2020

Bell-Report – Tectareal unter den besten Property Managern

Für den jährlichen Property Management Report wertet Bell Management Consultants aus, wie zufrieden Immobilieneigentümer und Asset Manager mit ihren Dienstleistern sind.

 

Die Testergebnisse des Bell-Reports 2019 liegen vor:

Tectareal hat in den Bereichen kaufmännische und technische Kompetenz sowie Service- und Unternehmenskompetenz im Bell-Report 2019 den dritten Platz in der Assetklasse Büro (Umsatz > 17 Mio. EUR) belegt. Damit hat sich Tectareal im Vergleich zum Vorjahr um 2 Plätze verbessert.

 

 

 

 

16.01.2020

Ausweitung der strategischen Partnerschaft zwischen Wealthcap und Tectareal

Die zwischen Wealthcap und Tectareal Property Management bestehende strategische Partnerschaft wird ausgebaut und mit den Objekten Dresden, Postplatz und Essen, Ruhr Tower werden zwei weitere besondere Immobilien-Highlights in den Verantwortungsbereich der Tectareal gelegt.

Das Objekt Postplatz in Dresden wird zum Frühjahr 2020 fertig gestellt und zeichnet sich aufgrund der zentralen Lage durch eine hervorragende innerstädtische Anbindung aus. Das auffällig schöne Gebäude mit den „runden Ecken“ bietet auf ca. 18.500 qm eine ausgewogene Mischung zwischen Einzelhandel, Büro und auch 68 Wohnungen.

Auch der „Ruhr Tower“ in Essen wird künftig durch Tectareal Property Management verwaltet. Der sehr bekannten 22-stöckigen Landmarkimmobilie wurde im Rahmen einer Projektentwicklung neues Leben eingehaucht – zwischenzeitlich ist sie fast vollständig vermietet. Auf über 17.200 qm finden sich attraktive Büroflächen.

21.03.2019

Tectareal und Wealthcap gehen strategische Partnerschaft ein

Die Tectareal Property Management GmbH mit Sitz in Essen und die in München ansässige Wealthcap werden zum 1. Mai 2019 eine strategische Partnerschaft eingehen.

 

Wealthcap, einer der größten Assetmanager in Deutschland, übergibt künftig die Verantwortung für das Property Management an zwei Dienstleister. Tectareal ist einer dieser Dienstleister und verwaltet dann das 22 Objekte starke Süd-Ost-Portfolio der Wealthcap. Ebenso erfolgt die Betreuung eines deutschlandweit verteilten Spezial-Portfolios bestehend aus 79 Immobilien durch Tectareal.

 

Zu den bekanntesten Immobilien des durch die Tectareal zu betreuenden Wealthcap-Portfolios zählen die Ten Towers sowie der Zentrale Omnibusbahnhof (ZOB) in München. Insgesamt gehen somit mehr als 1,25 Millionen qm Mietfläche in die Verwaltungs-Obhut der Tectareal.

„Wir freuen uns sehr, dieses tolle Portfolio künftig verwalten zu dürfen“, so Gertrud Wesemeyer, Geschäftsführerin der Tectareal, „und an dieser Stelle das Vertrauen unseres zukünftigen Auftraggebers gewonnen zu haben.
Es ist ein Ansporn, in einer solchen Ausschreibung den Zuschlag zu erhalten und gemeinsam die Grundlagen für eine erfolgreiche Partnerschaft zu schaffen“.

20.03.2019

Wealthcap beauftragt zwei Partner mit Property Management seines Immobilienportfolios

  • Fokussierung auf Stärken als Real Asset- & Investment Manager
  • Beauftragung von Partnern mit höchsten Qualitätsstandards mit Property Management des deutschen Immobilienbestandes
  • Risikoadäquate Aufteilung des Portfolios auf die IC Property Management GmbH und Tectareal

 

Der Real Asset und Investment Manager Wealthcap setzt seine Kooperationsstrategie fort. Wie angekündigt, fokussiert sich Wealthcap künftig noch stärker auf seine Kernkompetenzen im Asset- und Portfoliomanagement, der Strukturierung, dem An- und Verkauf von Immobilien sowie auf Auswahl und Zugang zu internationalen Zielfondsstrategien.

 

Neue Partner für Property Management ausgewählt

Im Bereich Property Management kooperiert Wealthcap künftig mit der IC Property Management GmbH und Tectareal Property Management GmbH. Die beiden Dienstleister übernehmen die Verwaltung des gesamten deutschen Immobilienportfolios von Wealthcap. Dies umfasst das technische und kaufmännische Property Management für 143 Objekte mit einer Fläche von rund 1,9 Mio. qm. Über den Zwei-Partner-Ansatz werden etwaige Risiken durch die Konzentration großer Flächen bei einem Partner deutlich gesenkt.

 

Kernkompetenz Assetmanagement weiter gestärkt

Das Assetmanagement einschließlich der Kompetenzcluster Vermietung und technisches Management wird bei Wealthcap erbracht. Maßgebliche Entscheidungen zu Investitionen und Weiterentwicklung der Objekte werden weiterhin durch den Münchner Real Asset und Investment Manager erbracht.

 

Mehrstufiger Auswahlprozess abgeschlossen

Im Rahmen eines mehrstufigen, sechs Monate andauernden Prozesses wurde eine passgenaue Vergabestrategie konzipiert, die allen Aspekten des heutigen Immobilienbestandes und der zukünftigen Wachstumsstrategie des von Wealthcap gesteuerten Portfolios Rechnung trägt. Im Rahmen des Ausschreibungsverfahren mit einer anfänglichen Long List von rund 30 Dienstleistern sowie nach intensiven Gesprächen mit den möglichen Partnern unter Beteiligung aller relevanten Funktionen bei Wealthcap wurden letztendlich zwei passende Dienstleister identifiziert und beauftragt.

 

Für Wealthcap übernehmen Mahmoud Hawari, Leiter Operations & Business Services, sowie Michael Stüber, Leiter Asset- & Portfoliomanagement Real Estate, die Steuerung der Dienstleister. Im Auswahlprozess war die Advicum Consulting GmbH beratend tätig.

 

„Ein nachvollziehbarer, transparenter Vergabeprozess war uns sehr wichtig. Natürlich, um die kompetente Partner zu identifizieren, aber auch, um die Passgenauigkeit der System- und Prozesslandschaft sicherzustellen. So können wir den hohen Anforderungen unserer institutionellen Investoren, beispielsweise im Bereich Reporting, gerecht werden“, erklärt Hawari.

 

„Mit IC Property Management GmbH arbeiten wir bereits erfolgreich zusammen. Tectareal hat uns mit denselben hohen Qualitätsstandards überzeugt, die wir auch uns selbst stellen. So können wir unseren Investoren, Mietern und Partnern unsere Leistungen auch weiterhin schnell, direkt und reibungslos zur Verfügung stellen. Die Entscheidungshoheit und Weiterentwicklung des Immobilienbestandes nehmen wir weiter wahr und bauen unsere strategischen Services um die Immobilie weiter aus“, so Stüber.

 

„Wir freuen uns sehr, dieses tolle Portfolio künftig verwalten zu dürfen“, so Gertrud Wesemeyer, Geschäftsführerin der Tectareal, „und an dieser Stelle das Vertrauen unseres zukünftigen Auftraggebers gewonnen zu haben. Es ist ein Ansporn, in einer solchen Ausschreibung den Zuschlag zu erhalten und gemeinsam die Grundlagen für eine erfolgreiche Partnerschaft zu schaffen.“

 

„Wir freuen uns sehr über dieses neue Mandat. Es untermauert unsere Leistungsfähigkeit in unserer Kernkompetenz Property Management und das Vertrauen, das renommierte Investoren in unsere Qualität setzen“, sagt Markus Reinert FRICS, Vorstandsvorsitzender und CEO der IC Immobilien Holding AG.

 

Über Wealthcap:

WealthCap zählt zu den führenden Real Asset- und Investment Managern in Deutschland. Unsere über 30-jährige Expertise gewährt uns Zugang zu hochwertigen Objekten in vielen attraktiven Anlageklassen, die wir in verständliche und auf individuelle Anlageziele zugeschnittene Beteiligungsangebote übersetzen. Wir entwickeln sowohl Strukturierungslösungen für die besonderen Bedürfnisse professioneller Investoren als auch Produkte für Privatkunden. Bisher wurden rund 235.000 Anteile in 150 Beteiligungen gezeichnet.

 

Sebastian Zehrer
Wealthcap Kapitalverwaltungsgesellschaft mbH
Am Tucherpark 16
80538 München
Tel:  +49 89 678205-174
E-Mail: presse@wealthcap.com

18.12.2018

Tectareal Premium übernimmt Property Management für RLI Logistics Fund – Germany I

Die Tectareal Premium GmbH, Essen, hat von RLI Investors GmbH, einem der führenden unabhängigen Asset- und Fondsmanager und Spezialisten für Logistik-immobilien in Deutschland, den Auftrag für das kaufmännische und technische Property Management des „RLI Logistics Fund – Germany I“ erhalten.

Das Portfolio umfasst 18 Logistikimmobilien an verschiedenen Standorten Deutschlands mit einer Gesamtmietfläche von rund 474.000 qm. Tectareal steuert das Mandat vom Standort München aus und bindet die operativen Teams der anderen Niederlassungen ein.

„Wir freuen uns, unsere Erfahrung im Segment Logistikimmobilien mit unserer Expertise in der Betreuung von offenen Immobilien Spezial-AIF im Rahmen dieses Mandates für RLI Investors kombinieren zu dürfen“, erläutert Torsten Maidorn, Mitglied der Geschäftsleitung Tectareal Premium GmbH und Standortleiter München.

18.09.2018

Wechsel in der Geschäftsführung der Tectareal Property Management GmbH

Mario Liebermann übergibt zum 30.09.2018 den Staffelstab der Geschäftsführung an Gertrud Wesemeyer und Roland Lass. Beide sind bereits langjährige Mitglieder des Führungskreises der Tectareal.

Nach drei erfolgreichen Jahren für die Tectareal will sich Mario Liebermann wieder verstärkt seinen anderen unternehmerischen Engagements widmen und verschiedene Beiratsmandate in der Immobilienwirtschaft wahrnehmen. Mit der Sicherung wichtiger Großmandate und dem erfolgreichen Abschluss der organisatorischen Maßnahmen ist der ideale Zeitpunkt für einen Geschäftsführungswechsel gekommen.
Die neue Geschäftsführung der Tectareal wird nun verstärkt die Property Management Kompetenzen des Unternehmens weiter entwickeln. Gertrud Wesemeyer und Roland Lass bringen beide eine ausgeprägte Property Management Expertise und entsprechende Führungserfahrung mit. Frau Wesemeyer wird sich dabei insbesondere der kaufmännischen und Herr Lass der technischen Themen annehmen.
Mario Liebermann wird dem Unternehmen als Mitgesellschafter der Tectareal Management Holding auch weiterhin unterstützend zur Seite stehen.

Wir danken Mario Liebermann für sein erfolgreiches Engagement in einer für die Tectareal wichtigen Phase und wünschen Gertrud Wesemeyer und Roland Lass viel Erfolg bei der neuen Aufgabe.

17.04.2018

Tectareal managt Kölner Zollstockarkaden

Die Tectareal Property Management GmbH mit Sitz in Essen hat zum 1. Februar 2018 das kaufmännische und technische Property Management für die „Zollstock Arkaden“ in Köln übernommen.

Die Zollstock Arkaden sind der Nahversorger für Zollstock und Umgebung. Das Gebäude wurde im Jahr 1991 errichtet. Die Gesamtnutzfläche des mit einer Ein-kaufspassage ausgestatteten Gebäudes, bei der man auf kleinem Raum alles findet, was im Alltag gebraucht wird, beträgt ca. 15.000 Quadratmeter. Auf den Einzelhandel entfallen insgesamt rund 5.700 Quadratmeter und auf Büro- und Praxisflächen ca. 3.500 m². Hinzu kommen 77 Wohnungen und 246 Stellplätze, für deren Vermietung Tectareal ebenfalls verantwortlich ist.

Gertrud Wesemeyer, Mitglied der Geschäftsleitung der Tectareal, legt ein hohes Augenmerk auf die speziellen Anforderungen der Liegenschaft im Betrieb: „Wir freuen uns sehr, dass wir bei der gemischten Mieterklientel insbesondere auch unsere Expertise im Retail-Segment zum Einsatz bringen können.“

22.03.2018

Von Blackstone verwaltete europäische Immobilienfonds beauftragen Tectareal Property Management mit dem Property Management für ein Teil-Portfolio

Von Blackstone verwaltete europäische Immobilienfonds haben in Folge der Übernahmeaktivitäten der OFFICEFIRST zu Jahresbeginn 2017 die Tectareal Property Management GmbH mit dem kaufmännischen und technischen Property Management von einem Teil-Portfolio beauftragt.

Das Verwaltungsmandat umfasst 31 Objekte in Frankfurt und München mit einer Gesamtmietfläche von ca. 612.000 Quadratmetern. Nach erfolgreich abgeschlossener Start-up-Phase ist das Verwaltungsmandat zum 01.01.2018 formal auf Tectareal Property Management übergegangen.