Essen, 28.04.2016: Girls'/Boys'-Day: Schüler zu Gast bei Tectareal

Die Tectareal Property Management GmbH, Essen, beteiligt sich 2016 zum ersten Mal an dem bundesweiten Berufsorientierungsprojekt „Girls´/Boys´Day“: Am 28. April besuchen fünf Schülerinnen und Schüler der 8. Klasse des Maria-Wächtler-Gymnasiums in Essen-Süd den Essener Standort des mittelständischen Unternehmens. Einen Tag lang sollen sie mehr darüber erfahren, wie der Berufsall-tag von Immobilienkaufleuten aussieht.

 

„Die Jugendlichen erfahren bei uns viel über Beruf und Branche und sollen auch selbst eine kleine Aufgabe lösen. Wir freuen uns, den Schülern zu zeigen, wie spannend und abwechslungsreich unsere Arbeit ist. Es wäre schön, wenn wir bei der einen oder dem anderen das Interesse an einer Berufsausbildung in der Im-mobilienbranche wecken könnten“, erläutert Karl-Hans Marx, Standortleiter Essen von Tectareal. Er wird die Gäste gemeinsam mit Kollegen durch den Tag begleiten.

 

Der Girls' Day – Mädchen-Zukunftstag ist das größte Berufsorientierungsprojekt für Schülerinnen weltweit. Seit dem Start der Aktion im Jahr 2001 haben etwa 1,5 Millionen Mädchen teilgenommen. Seit 2011 gibt es auch den Boys’ Day – Jungen-Zukunftstag. An dem jährlich stattfindenden bundesweiten Aktionstag haben seit-dem mehr als 164.000 Jungen teilgenommen. Das Projekt wird gefördert vom Bundesministerium für Familien, Senioren, Frauen und Jugend.